Vom 28. bis 30. November 2019 werden an der Didacta Digital, an der Messe Basel, neue Ansätze zur Digitalisierung des Bildungsbereichs präsentiert und diskutiert. Die Messe soll eine Austauschplattform für alle Akteure im Bildungsbereich bieten. 

 

Die Digitalisierung ist – wie in allen Branchen – auch im Bildungsbereich ein grosses Thema. Deshalb widmet sich die Didacta DIGITAL Swiss nun explizit Themen rund um die Digitalisierung in der Bildung.

 

Dies sind die Fokusthemen

  • Digitale Infrastruktur
  • Digitale Grundbildung
  • Making, Robotic Coding
  • Digitale Lehrmittel und Apps
  • Pädagogische Einsatzszenarien

 

In vielen Bereichen kann die Base-Net Education bereits mitdiskutieren und wir freuen uns auch auf neue Eindrücke und Ideen.

 

Über das Schulmanagement hinaus gedacht

Aktuell und auch in Zukunft wird die Digitalisierung der Bildungslandschaft weit über das Management oder die Verwaltung hinaus gehen. Sie spielt ebenso eine Rolle im Klassenzimmer, in der Kommunikation zwischen Studierenden, Lehrpersonen und Betreuungspersonen und auch ausserhalb der Schulgebäude. Die Base-Net Education denkt deshalb weiter – hin zu vernetzten Systemen, intelligenten Austauschplattformen und Kommunikationstools und ganzheitlichen Lösungen im Bereich Infrastruktur. Die Basis dafür ist die Schulmanagement-Software Educase, welche bereits heute das Schulmanagement dank intelligenten Abläufen vereinfacht. 

Erstmals ist ein Auftritt gemeinsam mit unsrer Partnerfirma Base-Net IT Services geplant. Das Team der Base-Net IT Services wird an der Messe interessante Lösungen für «Classroom as a Service» präsentieren. 

 

Interessiert?

Sie möchten an der Didacta DIGITAL Swiss dabei sein? Unter folgendem Link können Sie ihr kostenloses Ticket herunterladen. Benutzen Sie dazu den Promo-Code Base-digitalCH.

 

Zum Gratis-Ticket

Nicole Hodel
Marketing Base-Net Education