Das Coder Dojo ist ein Club für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren, die programmieren lernen und Spass haben wollen. Egal ob man Anfänger oder fortgeschritten ist, ob man lieber einen Roboter steuern oder eine Webseite entwickeln möchte, beim Coder Dojo hat es für jede und jeden Platz.

 

Zu Beginn dieses Jahres habe ich mit einer Gruppe von Freunden, die genauso begeisterte Programmierer sind wie ich, das Coder Dojo Luzern ins Leben gerufen. Immer am letzten Sonntag im Monat gibt es ein dreistündiges Treffen, an denen gemeinsam spannende Informatik-Projekten entwickelt werden. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass das Programmieren allen beteiligten Spass macht.

 

Ein Coder Dojo besteht aus Ninjas und Mentoren. Die Ninjas sind die Kinder und Jugendliche, die ihre Projekte im Coder Dojo verwirklichen. Die Mentoren geben Input, begleiten und helfen den Ninjas bei Schwierigkeiten.

 

Bild 1 News Coder Dojo

Es gibt keine festen Aufgaben, die ein Ninja im Coder Dojo erledigen muss. Die Hauptsache ist, dass jeder sein Projekt toll findet und mit Begeisterung dran arbeiten kann. Im Coder Dojo hat es für jede noch so verrückte Idee Platz. Es ist jedoch nicht zwingend, dass man eigene Ideen mitbringen muss. Es gibt auch viele Übungsbeispiele und Ideen, die Anstoss geben können für neue Projekte.

 

Für die Kinder und Jugendlichen, die noch nie programmiert haben, bietet Scratch die perfekte Möglichkeit, um in die Welt der Entwickler einzutauchen. Ohne jegliches Vorwissen können die Grundlagen anhand grafischer Elemente spielend leicht erlernt werden. Es ist sogar möglich, mit Scratch eigene Spiele zu programmieren.

 

Fortgeschrittene können Webseiten, Apps und sonstige Applikationen entwickeln. Also ganz so, wie es professionelle Entwickler und Entwicklerinnen tun. Das Coder Dojo existiert nun seit mehr als einem halben Jahr. Es ist sehr schön zu sehen, wie sich die Projekte der Ninjas weiterentwickeln und wir alle immer mehr voneinander lernen können.

Bild 2 News Coder Dojo
Loana Albisser
Mobile App Entwicklerin und Berufsbildnerin PEAX AG